Frühjahrsputz Teil 1 – Balkon Frühlingsfit machen

Haaaach, endlich Sonne. Ultrakalt heute, aber Sonne.

Und da gerade jegliche Freizeitaktivitäten vorsorglich geschlossen werden (Bösewicht Virus Epidemie sei Dank), haben wir endlich Zeit für die wichtigen Dinge im Leben:

Den Frühjahrsputz ❤ Yay!

Ich kann doch nicht die einzige sein, die sich sogar öfter Mal aufs Putzen freut?

Natürlich auch nicht immer, aber wenn die Motivation mal da ist, dann ziehe ich sowas von durch!

Angefangen habe ich heute mit einem unserer Balkone, der sich über den Winter ordentlich Grünspan gegönnt hat. Sah furchtbar widerlich aus, aber meine Mitbewohnerin und ich sind einfach nur noch mit Abstand an der Terrassentür vorbei gegangen und haben das Grauen den Winter über einfach ignoriert.

Aber da ich jetzt, wo der Frühling in den Startlöchern steht, gerne mal wieder auf dem Balkon frühstücken will, war auch endlich ausreichend Motivation vorhanden, um sich dem Ganzen mal anzunehmen.

Benötigt werden:

Gießkanne

Eimer

Besen

Schrubber

Motivation

Step 1:

Erstmal alle Blätter zusammen gefegt und die Pflanzenkübel vom Boden genommen.

Step 2:

Pflanzenkübel und Balkontisch gesäubert, Blätter in den Biomüll geschmissen.

Step 3:

Ich habe zu aller erst den ganzen Balkon geflutet, um den Spaß einzuweichen.

Step 4:

SCHRUBBEN!

Holy Cricket, das war ein Spaß. Ging aber erstaunlich leicht weg.

Step 5:

Mit einer Gießkanne alles gespült und in den Abfluss gezogen.

Hat nur ungefähr 90 Minuten gedauert.

Weil ich aber immer wieder durch die Wohnung steppen musste, direkt im Anschluss nochmal saugen und wischen.

Aber ist ja Frühjahrsputz, also hätte das eh nochmal gemacht werden müssen 😉

Ich habe NATÜRLICH heute noch so viel mehr geleistet.

Teil 2 kommt trotzdem erst später, ich muss mich jetzt leider erstmal auf meinem sauberen Balkon in die Sonne setzen. Essentials.

Erfreue dich an meinen Vorher-Nachher Bildern, an die ich leider erst gedacht habe, als ich die Blätter schon weg gefegt habe. Besser spät als nie.

Bis Bald!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: